Die folgenden drei Schritte sind erforderlich, damit Termine von ChurchDesk an EKBO-Termine weitergeben werden können:

  1. Verbindung der beiden Systeme durch Eingabe Ihrer ChurchDesk-ID im EKBO-Termine-System (Sie finden die Anleitung hier).
  2. Verbindung und Zuordnung der korrespondierenden Kategorien von ChurchDesk und EKBO-Termine. Dieses sogenannte “Mapping” wird im ChurchDesk-System beim Anlegen von Kategorien definiert (Sie finden die Anleitung hier).
  3. Definition von Ressourcen mit Google-Maps-Adressen für alle benötigten Veranstaltungsorte in ChurchDesk. Diese Ressourcen werden bei ihrer ersten Verwendung in einem ChurchDesk-Termin automatisch in EKBO-Termine übernommen (Sie finden die Anleitung hier).

Im Folgenden erklären wir Ihnen die Ersteinrichtung des Veranstaltungsexports.

  1. So aktivieren Sie die Verbindung zu EKBO-Termine

Damit Sie Termine an EKBO-Termine weiterleiten können, muss zunächst eine Verbindung zwischen Ihrer ChurchDesk-Installation und Ihrem Konto bei EKBO-Termine hergestellt werden.

Dazu müssen Sie uns lediglich mitteilen, dass Sie die Schnittstelle nutzen möchten. Danach schicken wir Ihnen eine ID zu, die Sie bei EKBO-Termine unter Eigene Daten →  Einstellungen eintragen müssen. Hier klicken Sie auf neuen Wert erstellen.

Sie können uns in diesem Zusammenhang einfach eine E-Mail an [email protected] schicken oder uns eine Direktnachricht innerhalb Ihrer ChurchDesk-Installation senden.

Hier ist es wichtig, dass Sie als Bezeichnung churchdesk-id angeben. Die ID, die Sie von uns bekommen haben, tragen Sie unter Wert ein. Danach klicken Sie auf Speichern. Nun ist Ihre ChurchDesk-Plattform mit der von EKBO-Termine verbunden.  

Achtung! Für die Einrichtung der Schnittstelle ist ein Veranstalterkonto bei EKBO-Termine notwendig. Falls Sie noch kein Konto bei EKBO-Termine haben, nutzen Sie bitte hierzu das entsprechende Online-Formular von EKBO-Termine. Wenn Sie in diesem Zusammenhang Hilfe benötigen, steht Ihnen natürlich auch die Kundenbetreuung von EKBO-Termine zur Verfügung. Sie erreichen sie am besten per E-Mail an [email protected].

Did this answer your question?