6.0 Wie exportiere ich ein Ereignis zu EKBO-Termine

Nun da Sie Ihre Kategorien mit denen von EKBO-Termine verbunden haben und Ihre relevanten Ressourcen mit der korrekten Adresse versehen haben, sind Sie bereit, Ereignisse zu erstellen und diese an EKBO-Termine weiterzuleiten. Im folgenden erklären wir Ihnen nun noch, wie Sie ein Ereignis erstellen und an den richtigen Stellen die entsprechenden Kategorien und Ressourcen anwählen.

 

Melden Sie sich hier in Ihrem ChurchDesk an

 

1. Begeben Sie sich zu Ihrem Kalender


 Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Intranet befinden.

Klicke Sie auf Kalender in der linken Seitenleiste.

 

2. Erstellen Sie ein neues Ereignis


Sie haben 3 Möglichkeiten ein Ereignis im Kalender zu erstellen. Sie können entweder oben links in der blauen Leiste auf das "+" klicken und "Ereignis" auswählen, das Tastaturkürzel "C+E" verwenden oder direkt im Kalender mit der linken Maustaste ins Kalenderfeld klicken und den Termin mit gedrückter Maustaste auf die gewünschte Länge ziehen. 

Erstellen Sie nun anhand einer der drei oben genannten Möglichkeiten ein Ereignis.

 

Wählen Sie unter Ort eine Ressource aus, die Sie als Veranstaltungsort angeben möchten. Geben Sie hierzu die ersten Buchstaben der Ressource in das Feld "Ort" ein. Die korrekte Ressource erscheint im Auswahlmenü und Sie können sie mit der Maus direkt anwählen. Damit die Ressource auftaucht, muss vorher eine Adresse für die Ressource angegeben worden sein. (Wie das geht, erfahren Sie hier). 

  

Wählen Sie nun die Kategorie, die Sie mit EKBO-Termine verbunden haben, z.B. Gottesdienste.

Wenn es sich um eine andere Veranstaltung handelt als einen Gottesdienst, wählen Sie bitte die Kategorie Veranstaltungstyp: sonstige Veranstaltungen, die Sie vorher erstellt und mit dem entsprechenden Veranstaltungstyp von EKBO-Termine verbunden haben und zusätzlich eine ChurchDesk-Kategorie, die sie vorher mit einer entsprechenden EKBO-Kategorie (Art der Veranstaltung) verbunden haben, z.B. Konzerte.

 

Im Feld Mitwirkender muss das letzte Wort der Nachname des Pfarrers/Prädikanten/Liturgen sein, dessen Name an EKBO-Termine in das Feld Pfarrer in der Eingabemaske Gottesdienst übermittelt wird. Dies hängt mit dem Export für die Kirchenzeitung zusammen. EKBO-Termine hat deswegen folgende Reihenfolge in der Eingabe in diesem Feld: (Vorname-nicht zwingend) Nachname (wenn es sich um einen Pfarrer handelt). Falls es sich nicht um einen Pfarrer handelt, sollte dies gekennzeichnet werden, in dem vor dem Vornamen (falls dieser eingegeben wird) noch die Angabe ergänzt wird, z.B. Prädikant Vorname Nachname...

Damit Ihr Ereignis zu EKBO-Termine exportiert wird, müssen Sie das Ereignis für die Internetseite veröffentlichen

 

 

Im Folgenden geben wir Ihnen noch zwei Praxisbeispiele, wie ein Ereignis erstellt wird, das zu EKBO-Termine exportiert werden soll:

 

Praxisbeispiel 1: Erstellung eines Gottesdienstes

Erstellen Sie das Ereignis im Kalender.

Wählen Sie unter Ort die passende Ressource als Veranstaltungsort aus. Geben Sie dazu die ersten Buchstaben der Ressource ein. Diese taucht dann im Auswahlmenü auf (Der Ressource muss vorher im Menü "Taxonomien" eine korrekte Adresse hinzugefügt worden sein, damit sie im Auswahlmenü auftauchen kann).

Wählen Sie anschließend die Kategorie, die Sie für Gottesdienste nutzen und die Sie vorher mit dem EKBO-Veranstaltungstyp: Gottesdienste verbunden haben aus.

Wählen Sie danach unter "Weitere Kategorien" ggf. noch relevante EKBO-Kanäle aus, in denen der Gottesdienst bei EKBO-Termine publiziert werden soll, z.B. "Kanal: Wochenzeitung die Kirche" (diese müssen Sie vorher als eigene ChurchDesk-Kategorien erstellt und mit den entsprechenden Kanälen von EKBO-Termine verbunden haben).

Füllen Sie noch die übrigen relevanten Felder aus, speichern Sie das Ereignis und veröffentlichen Sie es anschließend auf der Internetseite.

Das Ereignis wurde nun gespeichert, veröffentlich und an EKBO-Termine weitergeleitet.

 

Praxisbeispiel 2: Erstellung eines Konzerts (sonstige Veranstaltung)

Erstellen Sie das Ereignis im Kalender.

Wählen Sie unter Ort die passende Ressource als Veranstaltungsort aus. Geben Sie dazu die ersten Buchstaben der Ressource ein. Diese taucht dann im Auswahlmenü auf (Der Ressource muss vorher im Menü "Taxonomien" eine korrekte Adresse hinzugefügt worden sein, damit sie im Auswahlmenü auftauchen kann).

Wählen Sie als Kategorie EKBO-Veranstaltungstyp: Sonstige Veranstaltungen, die Sie vorher als eigene Kategorie erstellt haben und die Sie mit dem entsprechenden EKBO Veranstaltungstyp: Sonstige Veranstaltungen verbunden haben.

Wählen Sie danach die passende ChurchDesk-Kategorie als weitere Kategorie, die vorher entsprechend mit den relevanten EKBO-Termine-Kategorien verbunden wurde.

Wählen Sie danach unter "Weitere Kategorien" ggf. noch relevante EKBO-Kanäle aus, in denen der Gottesdienst bei EKBO-Termine publiziert werden soll, z.B. "Kanal: Wochenzeitung die Kirche" (diese müssen Sie vorher als eigene ChurchDesk-Kategorien erstellt und mit den entsprechenden Kanälen von EKBO-Termine verbunden haben).

Füllen Sie noch die übrigen relevanten Felder aus, speichern Sie das Ereignis und veröffentlichen Sie es anschließend auf der Internetseite.

Das Ereignis wurde nun gespeichert, veröffentlicht und an EKBO-Termine weitergeleitet.

Nächster Artikel - 7.0 Was kommt von ChurchDesk zu EKBO-Termine

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk