3. Teilen Sie Ihre Projekte mit Ihrer Gemeinde

Ein Projekt zu erstellen ist der erste Schritt in Richtung 'Beiträge erhalten'. Der nächste Schritt ist das Teilen Ihrer Projekte mit Ihrer Gemeinde. Wir haben es glücklicherweise super einfach für Sie gemacht, dies auf verschiedensten digitalen Medien, auf denen Ihre Gemeinde vertreten ist, zu tun - Sehen Sie selbst.

1. Projekt-Link finden

Klicken Sie auf den Modul-Umschalter links oben in ihrer Symbolleiste und wählen Sie Fundraising. 

Um zu dem jeweiligen Projekt-Link zu gelangen, klicken Sie auf den Namen des Projekts

Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn dort ein, wo Ihre Gemeinde digital vetreten ist. 

Wir haben einige Vorschläge für digitale Medien gesammelt, die Sie nutzen können um Beiträge für Ihre Projekte zu erhalten. 

Internetseite

Eine Internetseite ist perfekt um ein Zahlungs- oder Spendenprojekt zu teilen. Normale Besucher Ihrer Seite haben die Möglichkeit einen Beitrag zu leisten, und Sie können Zahlungsprojekte in Verbindung mit dem Formular Modul zum Beispiel für  kostenpflichtige Veranstaltungen nutzen.

E-Mail

Sie können Ihren Projekt-Link außerdem in Ihre rausgehenden E-Mails einfügen um ihn direkt mit Menschen zu teilen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Warum den Link nicht Teil Ihrer Standard-Signatur unter jeder E-Mail machen, oder den Link zu jedem Ihrer Newsletter hinzufügen?  

SMS

Teilen Sie den Projekt-Link immer wenn Sie SMS versenden. Denken Sie daran, dass der Link die Nutzer nur auf Ihre Projekt-Seite weiterleitet, wenn der-oder diejenige ein Smartphone mit Internetzugang besitzt. Deshalb ist es oft hilfreich zu erwähnen, dass man auch über die Internetseite zu Projekten beitragen kann.

Soziale Medien

Die meisten Gemeinden sind bereits auf sozialen Medien vertreten um Veranstaltungen, Neuigkeiten, Bilder und Videos mit anderen zu teilen. Sie müssen lediglich Ihren Projekt-Link kopieren, einfügen und Ihr Projekt erreicht viele Menschen. 

Druckmedien

Links und gedruckte Medien gehen nicht Hand in Hand. Deshalb empfehlen wir die Projekte dort lediglich zu erwähnen und zu beschreiben, und dann auf die Internetseite als den Ort zu verweisen, wo Beiträge entgegengenommen werden.

Nächster Schritt - 4. Aus Sicht der Beitragenden

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk