Ein Benutzerkonto deaktivieren oder löschen

Sie haben die Möglichkeit, Benutzer zu deaktivieren, zu blockieren oder zu löschen, wenn Sie die Rolle "Benutzeradministrator" besitzen. Dies ist sinnvoll, wenn z.B. ein Mitarbeiter die Gemeinde verlässt und daher keinen aktiven Zugang zum ChurchDesk Ihrer Gemeinde mehr benötigt. Doch Vorsicht: Bei Änderungen dieser Art ist Vorsicht geboten, damit nicht versehentlich Inhalte aus dem ChurchDesk gelöscht werden. Hier erklären wir Ihnen die einzelnen Schritte:

So deaktivieren Sie einen Benutzer (empfohlenes Vorgehen)

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen in der Menüleiste am oberen Rand des Fensters und wählen Sie anschließend den Eintrag "Benutzer"
  2. Klicken Sie unter Aktionen auf "Bearbeiten" neben dem Benutzer, der deaktiviert werden soll (siehe Abbildung unten)
  3. In der nun folgenden Ansicht finden Sie unter den Eingabefeldern für das Passwort den Eintrag "Status". Klicken Sie in das entsprechende Feld und wählen Sie den Eintrag "Gesperrt" aus
  4. Scrollen Sie anschließend hinab bis zum Ende der Seite und klicken Sie auf "Speichern"
  5. Der Inhaber des Nutzerkontos hat nun keinen Zugang zur ChurchDesk-Plattform Ihrer Gemeinde. Inhalte, die von diesem Nutzer erstellt wurden (z.B. Blogbeiträge, Ereignisse usw.), sind jedoch nach wie vor verfügbar

So löschen Sie einen Benutzer

  1. Klicken Sie auf Ihren Namen in der Menüleiste am oberen Rand des Fensters und wählen Sie anschließend "Benutzer"
  2. Klicken Sie unter Aktionen auf "Bearbeiten" neben dem Benutzer, der gelöscht werden soll (siehe Abbildung oben)
  3. Klicken Sie ganz unten rechts am Ende des Formulars auf "Benutzerkonto löschen"
  4. Wählen Sie aus, was mit dem Konto geschehen soll. Beachten Sie, dass Sie sämtliche Ereignisse, Seiten der Internetseite, Gruppen, Dateien und weitere löschen, die der Benutzer erstellt hat, wenn Sie "Das Benutzerkonto und dessen erstellten Inhalt löschen" wählen. In den meisten Fällen ist es am besten, den Inhalt, den eine Person im Laufe der Zeit erstellt hat, zu behalten.
  5. Klicken Sie am Ende auf "Benutzerkonto löschen", um die Löschung zu bestätigen.

Tipp: Sie können auch die Befehle "Blockieren und "Entfernen" im Aufklappmenü nutzen und so einige Klickwege einsparen (siehe Abbildung oben)

Und noch ein Tipp: Sie können mehrere Benutzer auf einmal bearbeiten, indem Sie in der Benutzerübersicht die Häkchen neben den Namen der Personen, die Sie bearbeiten möchten, aktivieren. Wählen Sie anschließend die gewünschte Aktion am unteren Rand der Übersicht aus und klicken Sie danach auf "Aktualisieren".

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk