Sichere Zusammenarbeit, um Ihre kommunikative Reichweite zu erhöhen

Jetzt können Sie leicht mehr Personen Zugriff auf ChurchDesk Kontakte gewähren: Mit unserer neuen Berechtigung können Sie steuern, wer Zugriff auf vertrauliche Informationen hat.

ChurchDesk Kontakte ermöglicht es Ihnen, mit Ihrer Gemeinde zu kommunizieren. Wir sehen viele Vorteile darin, mehr Freiwillige (wie auch Mitarbeiter) mit der Gemeinde-Kommunikation zu betrauen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten, für die Erstellung von Newslettern und weitere Kommunikation, zu verschiedenen Themen ( z.B. Kinderkirche, musikalische Veranstaltungen, Begrüßung von neuen Gemeindemitgliedern,...) je eine Person!

Bedenken Sie, was Sie teilen - einige Informationen sind vertraulich

Sie sollten immer überlegen, welche Informationen andere Benutzern sehen können. Mit der DSGVO ist dies jetzt noch wichtiger geworden. In ChurchDesk ist es einfach zu kontrollieren, welche Informationen geteilt werden. Befolgen Sie die folgenden Schritte und arbeiten Sie so weiterhin eng zusammen.

Sind Sie Organisations-Administrator? Tun Sie folgendes:

  1. Öffnen Sie ChurchDesk Kontakte 
  2. Klicken Sie auf “Felder”, im Seitenmenü
  3. Bestimmen Sie, welche Felder vertraulich sind
  4. Speichern Sie Ihre Auswahl

Jetzt müssen Sie nur noch den wenigen Benutzern, die vertrauliche Informationen einsehen dürfen, die Berechtigung zuweisen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie ChurchDesk Einstellungen
  2. Klicken Sie auf “Benutzer”, im Seitenmenü
  3. "Ordnen Sie nun den relevanten Benutzern die Zugangsberechtigung zu"
Did this answer your question?